Konzept - Waldkindergarten "Die Wurzelzwerge"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Konzept

Pädagogisches Konzept

Der Waldkindergarten hat sein eigenes, pädagogisches Konzept. Die stark altersgemischte Gruppe fördert die Sozialkompetenz der Kinder und ermöglicht zugleich ein differenziertes Eingehen auf individuelle Ansprüche. Im Waldkindergarten wollen wir die Rätsel kindlichen Empfindens zu begreifen versuchen und die geistigen, seelischen und körperlichen Entwicklungsstufen der Kinder zwischen dem dritten Lebensjahr und dem Schuleintritt sinnvoll unterstützen.


Im Wald kann die gesamte Persönlichkeit des Kindes angesprochen werden.

  • Kognitive Lernmöglichkeit

  • Soziale Entwicklungsmöglichkeit

  • Emotionale Entwicklungsmöglichkeit

  • Psychomotorische Entwicklungsmöglichkeit


Pädagogische Schwerpunkte

Unser pädagogisches Konzept baut auf die Nachahmungskräfte der Kinder, stützt die Eigenaktivität im freien Spiel und auch in den geführten Angeboten. Rhythmus, Wiederholung und eine umfangreiche Sinnespflege sind unsere Grundanliegen! Jedes Kind nimmt sich aus dem reichen Angebot das heraus, was seinen Bedürfnissen und seinem Alter entspricht. So findet individuelle Förderung ohne Überforderung statt!


Unser pädagogisches Leitbild, den Kindern…
eine ganzheitliche Grunderfahrung in der anregenden Umgebung der Natur ermöglichen und erschließen: ihre Sinne wecken und entfalten helfen, die Wahrnehmung und Beobachtung verfeinern, Naturelementen wie Wind, Wetter, Feuer … begegnen, und dabei wachsen & gedeihen an den Widerständen der Natur.


  • im aktiven Miterleben und Gestalten des Tages-, Wochen- und Jahresablaufes durch Rhythmus und Wiederholung Sicherheit, Vertrauen und Orientierung vermitteln.

  • das phantasievolle, kreative Spielen und Schaffen mit dem, was die Natur zur Verfügung stellt fördern und dadurch eine gesunde Basis für eigenständige Entfaltungs- und Lernprozesse bilden.

  • den Kindergartenalltag nicht nur mit intensivem Naturerleben, sondern auch durch künstlerische Tätigkeiten wie Singen, Musizieren, Malen, Bewegungs- und Kreisspiele, Geschichten und Theaterspielen beleben und Grundfertigkeiten ursprünglicher Tätigkeiten wie Sammeln, Kochen, Bauen …



Konzeption

Unsere Konzeption können Sie hier nachlesen (PDF).


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü